Archiv nach Autoren René Homuth

Sammen med “SPIREDIT” i Ålesund

Zusammen mit “KEIMZEIT.” in Ålesund Liten Øy Giske – die kleine Insel Giske…2012 war dieses wunderschöne Kleinod an der Atlantikküste unweit von Ålesund Ort der Studioaufnahmen zum Akustik Album “Midtsommer”. Im Studio von “Ocean-Sound-Recordings” wurde nicht nur ein berührendes Album zum Leben erweckt, nein es müssen wohl unvergessliche Wochen gewesen sein, und so entstand vermutlich more »

Leipzig, 02. Mai UT Connewitz

Mit den Worten von Felix: „Ein Abend des Wahnsinns“ „Wir wandern unser Leben lang durch Flughäfen und Fußwege, im Auto, einem Traum und in der Bahn…“ Freitag, 02 Mai. Nach dem vorabendlichen Konzert in Zwickau starte ich von dort am Freitagvormittag Richtung Leipzig. Völlig unpassend zu meiner Vorfreude auf den kommenden Abend zeigt sich das more »

Und wieder war es „SO“…

Zwei Gastmusiker zum Tourabschluss des letzten Jahres (Felix Meyer und Erik Manouz) gesehen, für gut befunden und sich interessiert: „Wird man Euch im nächsten Jahr einmal wiedersehen können?“ „Sicher doch, wir werden unterwegs sein. Schau mal auf unserer Seite vorbei…“ … Dann das erste Mal das Album „Zusammen“ (Keimzeit und das Babelsberger Filmorchester) durchgehört und more »

Felix Meyer – Menschen des 21. Jahrhunderts

Tourstart in Zwickau am 01. Mai im Alten Gasometer: FELIX MEYER – “Menschen des 21. Jahrhunderts” Es kann losgehen! 20Uhr. Die Stimmung ist entspannt bei dicht gedrängter Menge im Gasometer Zwickau. Gegen 20:20Uhr öffnet sich eine Leinwand und wir werden Zeuge der Bandgeschichte rund um Felix Meyer. Alles begann, als sich Felix und Eric nach more »

Zusammen

-dynamisches Zusammenspiel von Keimzeit und dem Filmorchester Babelsberg Eigentlich wollte ich gar nicht hin. Eine Werbeveranstaltung im großen Kaufhaus Dussmann mitten in der Berliner Mitte – das kann ich mir sparen, dachte ich. Außerdem leide ich unter Wetterfühligkeit und hatte wegen Tief Sabine Kopfschmerzen. Aber dann hörte ich das Interview auf Radio Eins mit Peter more »

Potsdam, die 1.

Einen Fotorückblick auf das Konzert vom Club der toten Dichter im Potsdamer Nikolaisaal am 08.03.2014 möchten wir euch heute präsentieren. Weiter mit der Galerie geht es hier.

Valentinstagsblumen

… gab es an diesem Abend zwar nicht, aber dafür ein wunderbares Konzert unseres Akustik-Quintetts in der Pinsenberghalle des „Kulturortes Schloss Krölpa“, dem kulturellen und schulischen Zentrum der Gemeinde Krölpa. Das einstige Schloss, welches schon seit der Nachkriegszeit als Schule genutzt wurde, erhielt in den Jahren ab 2004 eine Komplettsanierung, bei der auf den Erhalt more »

Video zum Tourabschluß in Freiberg 2013

Das Jahr 2014 ist nun schon einige Tage alt, Weihnachten längst vorbei und die ersten Akustik-Konzerte ebenso Geschichte. Trotzdem möchten wir die Gelegenheit nutzen und Euch mit einigen kleinen Impressionen eines unvergessenen Tourabschlusses 2013 ein gesundes, glückliches und vor Allem musikalisch erlebnisreiches Jahr 2014 wünschen. Unsere Band hält auch in diesem Jahr viele musikalische Erlebnisse more »

Akustisches Doppel im Rittersaal zur Burg Rabenstein

Ganze elf Tage ist das Jahr 2014 nun alt. Noch nicht zu spät ein „gesundes Neues“ zu wünschen. Was wird dieses Jahr wohl für uns bereit halten? Nun, zumindest musikalisch gesehen scheint es ein schönes, interessantes und überraschendes Jahr zu werden. Seien wir gespannt! Den Auftakt macht in diesem Jahr das „Akustik-Quintett“ mit seinem, seit more »

Abschlusskonzerte 2013

Bevor ich zu den Abschlusskonzerten von Keimzeit 2013 komme, möchte ich kurz „meinen Weg“ zu Keimzeit beschreiben. Es war Herbst 1989 als ich zum ersten Mal Keimzeittitel (Kintopp, Irrenhaus) beim Radiosender DT64 (heute Sputnik) hörte, die mich ähnlich wie der Titel „Langeweile“ von Pankow innerlich bewegten. Auf Grund anderer Sorgen hatte ich mir damals aber more »